Rahmenterminplan HFV 18/19 – rsv-petersberg.de

Rahmenterminplan HFV 18/19

Anders als in den vergangenen Jahren rollt in der Fußball-Gruppenliga aufgrund der Vielzahl an Spielausfällen in dieser Saison in der Spielzeit 2018/2019 schon Ende Juli der Ball: Das hat Klassenleiter Erhard Zink (Herbstein) auf Nachfrage erklärt. Auch die Verbandsliga startet schon eine Woche früher in die neue Saison.

Großes Thema auf der Verbandsspielausschusssitzung am Samstag war der Rahmenspielplan, der allerdings noch nicht offiziell veröffentlicht wurde. Fest steht bereits seit längerem, dass die Hessenliga wie gehabt am letzten Juliwochenende beginnt, erster Spieltag wird Samstag, der 28. Juli, sein. Auch die Verbandsliga wird angesichts der 22 Ausfälle in der Hinrunde 2017/2018 am letzten Wochenende im Juli beginnen, bei 17 Mannschaften werden aber auch hier Spieltage unter der Woche nötig sein.

Gleiches gilt für die Gruppenliga: „Wir werden am 29. Juli beginnen“, betont Klassenleiter Erhard Zink (Herbstein) mit Blick auf die zahlreichen Ausfälle in „seiner“ Klasse. Trotz des früheren Starts würde dennoch mindestens bis Mitte November gespielt, deshalb steht für den Regionalbeauftragten – auch wegen der Rückmeldung einiger Vereine auch aus unteren Ligen – fest: „Es wird auch auf jeden Fall zwei Doppelspieltage geben.“ Ob die Klassen von Kreisliga abwärts ebenfalls früher beginnen, ist noch unklar.

Diskutiert wurde auf der Sitzung des Verbandsspielausschusses auch – wie bereits berichtet – eine mögliche Aufstockung der Hessenliga auf 18 Vereine ab der Saison 2019/2020, für die sich die Vereinsvertreter bei der Rückrundenbesprechung im Dezember mit großer Mehrheit ausgesprochen hatten. Eine Entscheidung wurde aber auf die nächste Sitzung Ende März vertagt. Sollte ein Verein aus der Regionalliga (Hessen Kassel?) in die Hessenliga absteigen müssen, könnte die Klassenstärke allerdings schon in der kommenden Saison 18 Teams betragen.

(Quelle: osthessen-Sport.de 05.02.2018)

652total visits,3visits today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.