AH Ü35 Futsal-Kreismeisterschaft – rsv-petersberg.de

AH Ü35 Futsal-Kreismeisterschaft

Hofbieber (pf) – Die Alten Herren des SV Hofbieber haben ihren Titel bei den Fußball-Hallenkreismeisterschaften Fulda vor heimischer Kulisse erfolgreich verteidigt: Im Finale setzte sich der SVH denkbar knapp mit 1:0 gegen Mitfavorit RSV Petersberg durch, den dritten Platz sicherte sich der FV Horas ebenfalls durch einen 1:0-Erfolg gegen die TSG Lütter.

Hofbieber holte sich den Titel. Fotos: Christine Görlich (osthessen-zeitung.de)

Petersberg wurde Zweiter.

Die beiden besten Mannschaften des Turniers standen sich am Ende auch verdientermaßen im Finale gegenüber, wo die Gastgeber aus Hofbieber vor rund 200 Zuschauern etwas mehr Glück hatten und mit 1:0 die Oberhand behielten. Hofbiebers Michael Stappen erzielte im Endspiel das goldene Tor und sicherte seiner Mannschaft so den zweiten Titel in Folge bei den AH-Kreismeisterschaften des Fußballkreises Fulda. Ebenso spannend war zuvor das Spiel um den dritten Platz: Hier konnte der FV Horas, der im Halbfinale erst im Sechsmeterschießen am späteren Titelträger gescheitert war, die TSG Lütter mit 1:0 bezwingen. Die SG Maberzell/Oberrode/Gläserzell hatte im Vorfeld ihre Teilnahme am Turnier abgesagt.

SV Hofbieber: Christian Weiß; Oliver Beck, Markus Etzel, Carsten Kläger, Marco Helfrich, Sebastian Schwerd, Michael Stappen, Jürgen Werner.

RSV Petersberg: Jörg Jäger, Alexander Vorndran, Uwe Wingenfeld, Gino Hilfenhaus, Rolf Gollin, Mathias Lissek, Goran Gajic, Ralf Bott

 

Bericht: osthessen-zeitung.de

20.01.2018

 

1373total visits,3visits today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.