A-Junioren Verbandsliga – rsv-petersberg.de

A-Junioren Verbandsliga

         

             

Beim VFB Marburg gab es eine 0:2 Niederlage. David Marsall hütete das Tor des verletzten Torwarts Julian Heller – machte seine Sache aber sehr gut. Es war eine vermeidbare Niederlage die im Großen und Ganzen aber verdient war. Nächster Gegner ist am Wochenende die Vertretung aus Waldgirmes.

Im Heimspiel gegen den VFL Kassel setzte es eine 1:5 Niederlage. Nach der ersten Hälfte stand es nach einem Treffen von Louis Kircher noch 1:2 und gegen den starken Gast sah es noch nach einem möglichen Unentschieden aus. Doch der Gast aus Kassel ging durch einen schnell vorgetragenen Konter nach dem Wechsel mit 3:1 in Führung und der Drops war gelutscht. Die weiteren Treffer wurden durch leichte Fehler der Petersberger Mannschaft erzielt, die am Ende mit 1:5 etwas zu hoch verloren.

                                                                                          

Das dritte Spiel in der Verbandsliga A-Junioren ging mit 1:3 verloren in Ederbergland. Die 1:0 Führung der Gastgeber konnte Lucas Czarnecki in der 18. Spielminute ausgleichen. Aber in der 30. Spielminute fiel noch die Führung die bis zu Pause bestand hatte. Im zweiten Spielabschnitt fiel dann noch das 3:1 zu Entscheidung. Nächstes Spiel ist am Sonntag, 08.09.2019 – 11:00 Uhr gegen den derzeitigen Tabellenführer VFL Kassel im Waidesgrundstadion Petersberg.                                                                                                                                                                                                                       

                    

Zu einem 1:1 kam die Mannschaft des JFV Gemeinde Petersberg am Sonntag in Burgsolms. Die Führung der Gastgeber konnte Lennart Aschenbrücker in den Schlussminuten noch ausgleichen. Mit 4 Punkten liegen die A-Junioren nun im Mittelfeld der Verbandsliga.          

              

Die A-Junioren des JFV Gemeinde Petersberg sind mit einem 4:0 (0:0) in die Verbandsliga Saison gestartet. Durch Tore von Gianluca Moeser (2), Matthias Thurl und Lalo Maher setzte sich die Mannschaft gegen SG Waldsolms souverän durch.

Nächster Gegner ist der FC Burgsolms am Sonntag, 25.08.2019 11:00 Uhr.  Spielplan unten anklicken      

1202total visits,3visits today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.